Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

13.05.2015, Baden-Württemberg

Fördermittel für Klinik frei

Die Fördermittel von knapp 16 Mio. Euro für die GRN-Klinik Sinsheim sind freigegeben.

Baden-Württemberg hat Fördermittel in Höhe von 15,8 Millionen Euro für die GRN-Klinik Sinsheim freigegeben. Mit dem Geld wird der Klinik der Um- und Ausbau ihres dringend sanierungsbedürftigen Bettenhauses C ermöglicht.

Die Räumlichkeiten in dem bestehenden Gebäude sind zu beengt und entsprechen nicht mehr den heutigen technischen und hygienischen Anforderungen. In dem neuen Gebäude werden ausschließlich Zwei-Bett-Zimmer mit eigener und behindertengerechter Sanitärzelle eingerichtet. Insgesamt werden 192 Betten untergebracht, darunter 40 bislang ausgelagerte Betten der Inneren Medizin. Auch die Brandschutzmaßnahmen und die Haustechnik werden im Zuge der Baumaßnahmen modernisiert.

„Um das hohe Niveau der Versorgung auch künftig zu halten, ermöglicht das Land jetzt die dringend erforderlichen Baumaßnahmen.“, so die baden-württembergische Gesundheitsministerin Katrin Altpeter. Altpeter wies darauf hin, dass die Krankenhäuser in diesem und im kommenden Jahr vom Land nahezu 900 Millionen Euro für Investitionen und damit fast 100 Millionen Euro mehr als zuvor erhalten. Diese Gelder fließen vor allem in die jährlichen Krankenhausbauprogramme einzelner Kliniken, darüber hinaus profitieren davon alle Krankenhäuser über eine pauschale Förderung kleinerer Investitionen und Gerätebeschaffungen.

Quelle: Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren

Zurück