Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
29.01.2014, Niedersachsen

Millionen für kommunalen Straßenbau

Das Land Niedersachsen investiert in diesem Jahr rund 53,2 Mio. Euro in den Erhalt und Ausbau von kommunalen Straßen.

Nach Angaben des zuständigen Wirtschaftsministeriums in Hannover sollen 60 Projekte in Angriff genommen werden, deren Gesamtkosten bei rund 91,6 Millionen Euro liegen. Die übrigen Gelder müssen von den Kommunen aufgebracht werden. „Der Ausbau und der Erhalt der kommunalen Infrastruktur ist für die Gemeinden und Regionen von großer Bedeutung“, betonte Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD). Er erhofft sich durch die Zuschüsse auch die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen. Die Arbeiten sollen bis 2018 dauern.

Quelle: dpa

Zurück