Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
08.01.2014, Deutschland

Registrierungsplattform für UN-Beschaffungen

Informationen zu Ausschreibungen der UN erhalten Unternehmen auf der neugestalteten Plattform UNMG.

Die Registrierungsplattform für das Beschaffungswesen „United Nations Global Marketplace – UNGM“ wurde neu gestaltet und bietet nun umfangreiche Informationen rund um die Vergabe von Aufträgen der Vereinten Nationen sowie einen benutzerfreundlichen und transparenten Registrierungsprozess für interessierte Unternehmen. In den kommenden Monaten wird UNMG fortwährend mit neuen Funktionen und Inhalten weiter angereichert.

Zum Registrierungsprozess über UNGM hat die Deutsch-Dänische Handelskammer einen Registrierungsguide für potenzielle Lieferanten der Vereinten Nationen zusammengestellt. Hier finden sich Informationen zum Registrierungsprozess der unterschiedlichen Organisationen der UN sowie eine kurze Anleitung für die Registrierung auf UNGM.

UNGM ist eine zentrale Beschaffungsplattform, die von etwa 25 verschiedenen Organisationen der UN in unterschiedlichem Maße genutzt wird. Unternehmen finden hier generelle Informationen zum Beschaffungswesen der UN, wie etwa den Annual Statistical Report, der aufgrund seiner detaillierten Auflistung vergangener Einkäufe bei der Identifikation der für ein Unternehmen relevanten Organisationen unerlässlich ist.

Unternehmen, die sich vor Ort an den UN-Einkaufstandorten New York und Kopenhagen über die Beschaffungen informieren möchten, bieten sich 2014 folgende Gelegenheiten:

  • 14.-16. April 2014: EU Procurement Forum (EUPF) – New York
  • 25. Mai 2014: UN Procurement Forum – Kopenhagen

Zur Registrierungsplattform für UN-Beschaffungen gelangen Sie hier.

Quelle: IHK Region Stuttgart

Zurück