Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Öffentlicher Auftrag

Der Begriff des öffentlichen Auftrags ist in § 103 GWB geregelt. Es ist ein entgeltlicher Vertrag zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber. Er dient der Beschaffung von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen. Er ist von Konzessionen i.S.v. § 105 GWB abzugrenzen.

Das Vergaberecht kompetent erklärt von: Menold Bezler Rechtsanwälte

Lesen Sie mehr zum Thema öffentlicher Auftrag im Vergabe24-Blog.

Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z