Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Lieferauftrag

Lieferaufträge im Sinne von § 103 Abs. 2 GWB sind „Verträge zur Beschaffung von Waren, die insbesondere Kauf- oder Ratenkauf oder Leasing, Miet- oder Pachtverhältnisse mit oder ohne Kaufoption betreffen“. Gegenstand von Lieferaufträgen können bewegliche Sachen sowie sonstige Gegenstände (z.B. Forderungen, aber auch Strom und Gas), nicht jedoch unbewegliche Sachen sein.

Das Vergaberecht kompetent erklärt von: Menold Bezler Rechtsanwälte

Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z