Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Vergabearten

Sowohl das nationale als auch das europäische Vergaberecht kennen verschiedene Verfahrensarten. Vorrangig sind bei nationalen Vergaben die öffentliche Ausschreibung und die beschränkte Ausschreibung, bei europaweiten Vergaben das offene Verfahren und das nicht offene Verfahren. Die freihändige Vergabe (national) bzw. das Planungsverfahren/die Verhandlungsvergabe (europaweit) sind hingegen nur bei Vorliegen besonderer, genau festgelegter Voraussetzungen zulässig. Das europäische Vergaberecht kennt die weiteren Verfahrensarten wettbewerblicher Dialog und Innovationspartnerschaft, die in der Praxis allerdings eine untergeordnete Rolle spielen.

Das Vergaberecht kompetent erklärt von: Menold Bezler Rechtsanwälte

Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z