Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
13.11.2013, Brandenburg

Brandenburg sucht die Super-Geschäftsfrau

Bis zum 31. Januar 2014 können sich Unternehmerinnen und Gründerinnen für den Preis „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2014“ bewerben.

Das Land Brandenburg sucht bereits zum sechsten Mal die „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2014“. Bewerben können sich Unternehmerinnen, die mindestens 25 Prozent der Geschäftsanteile halten und die Geschäfte führen, Kleinstunternehmerinnen sowie Freiberuflerinnen und Solo-Unternehmerinnen. Aber auch Institutionen sowie Bürgerinnen und Bürgern können Unternehmerinnen vorschlagen. Vergeben werden drei Preisgelder in Höhe von 3.000, 1.000 und 500 Euro. Außerdem gibt es einen 500-Euro-Sonderpreis für Solo-Unternehmerinnen. Der Preis wird im Rahmen des 9. Unternehmerinnen- und Gründerinnentages (UGT) am 12. März 2014 in der Potsdamer Staatskanzlei bereits zum sechsten Mal verliehen.

Arbeitsminister Günter Baaske sagte zum Bewerbungsstart: „In Brandenburg erfolgt jede dritte Existenzgründung durch Frauen. Insgesamt gibt es über 44.000 selbständige Frauen, die unsere Wirtschaft stärken. Unternehmensgründungen sind Jobmotoren. Rund 40 Prozent der selbstständigen Frauen haben Arbeitsplätze für andere Menschen geschaffen. Aber wir brauchen noch mehr Gründerinnen. Deshalb freuen wir uns auf möglichst viele Bewerbungen und persönliche Erfolgsgeschichten!“.

Alle Informationen, Teilnahmebedingungen und der Bewerbungsbogen finden Sie hier.

Quelle: Pressemitteilung vom 13. November 2013 des brandenburgischen Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie

Zurück