Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
09.12.2013, Brandenburg

Neuordnung der Förderung

Brandenburgs Landesregierung will die Förderung von Wirtschaft und Arbeit effizienter gestalten.

Weil es künftig weniger EU-Fördermittel gebe, müsse auch deren Verwaltung effizienter werden, teilten Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) und Arbeitsminister Günter Baaske (SPD) am Dienstag in Potsdam mit. Für Unternehmen solle es künftig Beratung – etwa zur Fachkräftesicherung – aus einer Hand geben, sagte Christoffers. Dazu wird zum Jahreswechsel die Landesagentur für Struktur und Arbeit (Lasa) aufgespalten und in die Wirtschaftsfördergesellschaft (Zukunftsagentur Brandenburg) und die Investitionsbank des Landes (ILB) integriert.

Quelle: dpa

Zurück