Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Veranstaltungsort

Termin

Veranstalter

Kosten & Anmeldung

EU-Vergaben: Seminar für Praktiker

Wie Mitarbeiter von Vergabestellen europaweite Vergabeverfahren rechtssicher abwicklen, sind die Themen dieses Seminars.

Das neue EU-Vergaberecht stellt auch erfahrene Leiter und Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf und Beschaffung vor neue Herausforderungen.

Aspekte der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes sowie soziale Kriterien müssen im Rahmen von neuen Verfahrensarten rechtskonform gestaltet werden.

Das Spezialseminar für europaweite Verfahren vermittelt Ihnen Kenntnisse über die aktuellen Entwicklungen und Fragestellungen des EU-Vergaberechts. Sie werden in die Lage versetzt, auch schwierige Beschaffungen rechtsfehlerfrei durchführen zu können. Die gesetzlichen Vorgaben werden erläutert und anhand von Praxisbeispielen diskutiert.

Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars:

Darstellung der aktuellen Situation und rechtliche Einordnung:

Aufbau und Inhalt des novellierten Vergaberechts im Hinblick auf die neuen Verfahrensarten und vergabefreie Bereiche:

  • Fragerunde nach aktuellen Problemen
  • Zieldefinition einer Musterausschreibung
  • Strategische Vergabe und deren Grenzen
  • Konsequenzen illegaler Vermeidungsstrategien
  • Check–Liste notwendiger Schritte zur Vorbereitung des Einsatzes externer Berater
  • Effektive und rechtssichere Gestaltung der Leistungsbeschreibung
  • Richtige Wertungsmatrix
  • Neue Prüfschema bei neuen Verfahrensarten
  • Dokumentation
  • Bekanntmachungen
  • Vermeidbare Dokumentationsmängel und Formfehler

Erörterung aktueller Fragen und Rechtssprechungsentwicklungen

Zurück