Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Bundesländer
Bitte Bundesland wählen ...
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
Vergabesoftware
SOL-System

Die ASP-Anwendung SOL-System bildet als Software für die eVergabe den kompletten Arbeitsprozess von der Bekanntmachung bis zur Submission ab.
Mehr erfahren...

Verlag Bayerische Staatszeitung GmbH

Arnulfstr. 122
80636 München

Telefon: 0 89/29 01 42-30
Fax: 0 89/29 01 42-77

E-Mail: vertrieb@staatsanzeiger-eservices.de
Internet: www.staatsanzeiger-eservices.de

Die Staatsanzeiger Online Logistik GmbH kann, als ein Unternehmen der Verlag Bayerische Staatszeitung GmbH, auf die landesweit wohl größte Kompetenz, Erfahrung und Vertrauen im Bereich öffentlicher Ausschreibungen in Bayern blicken.

Entstanden ist die Staatsanzeiger Online Logistik GmbH aus dem Bayerischen Staatsanzeiger, welcher der Bayerischen Staatszeitung – dem amtlichen Veröffentlichungsblatt der Bayerischen Staatsregierung – beiliegt. In diesem gibt die Bayerische Staatsregierung (und alle nicht staatlichen Vergabestellen der öffentlichen Hand) seit über 50 Jahren alle öffentlichen Ausschreibungen bekannt.

Für Vergabestellen und private Auftraggeber aus Bayern bietet die Staatsanzeiger Online Logistik GmbH eine Software-Lösung für die elektronische Abwicklung von Vergabeverfahren (eVergabe). Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehören neben einem Vergabeunterlagen-Service auch Webinare für Vergabestellen und Bieter sowie den FormularServer24.

Über den FormularServer24

Der FormularServer24 ermöglicht ein papierloses Rathaus, schafft mehr Service für die Bürger und mehr Zeit für deren persönlichen Belang in den Sprechstunden. Mit dem FormularServer24 erhalten kommunale Einrichtungen, Zugang zu allen Formularen für den öffentlichen Dienst Bayern und des Bundes. Diese können als relevante Auswahl den Bürgern und Antragstellern auf der Website der Kommune zum Download angeboten werden. Auch ein Upload – also ein webbasiertes Entgegennehmen der Formulare – ist möglich. Sowie die Weiterleitung über Schnittstellen können die XML-Daten in die vorhandenen Fachprogramme an den jeweiligen Sachbearbeiter zur Weiterverarbeitung übernommen werden.

Der FormularServer24 ist für alle kommunalen Einrichtungen, wie Ministerien, Landesbehörden, Landratsämter, Rathäuser, Universitäten, Hochschulen, karitative oder soziale Einrichtungen. Partner des FormularServer24 ist der führende Anbieter für die Umsetzung aller gängigen Formulare, die FJD AG.