Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

06.05.2015, Baden-Württemberg

Förderung von Sportstättenbauprojekten

2015 fördert Baden-Württemberg 84 kommunale Sportstättenbauprojekte mit einem Zuschuss von 12,5 Mio. Euro.

Das Land fördert im Jahr 2015 insgesamt 84 kommunale Sportstättenbauprojekte mit einem Zuschussvolumen von 12,5 Millionen Euro. Darauf haben sich das Kultusministerium, die Regierungspräsidien, die Kommunalen Landesverbände und die drei baden-württembergischen Sportbünde verständigt.

Gefördert werden können der Neubau und die Sanierung von Turn- und Sporthallen sowie von Sportfreianlagen (Sportplätze, Leichtathletikanlagen). Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Sportstätten vielfältig genutzt werden können. Die Hallen und Anlagen sollen sowohl für den Sportunterricht als auch für den Übungs- und Wettkampfbetrieb von Sportvereinen geeignet sein. Der Fördersatz beträgt in der Regel 30 Prozent der zuschussfähigen Ausgaben.

Insgesamt lagen 197 Anträge mit einem Förderbedarf in Höhe von 40 Millionen Euro vor. In der aktuellen Förderrunde konnte damit rund jeder zweite Antrag berücksichtigt werden. Anträge, die nicht zum Zuge kamen, können bis zum Jahresende zur nächsten Förderrunde wieder eingereicht werden. Für 2016 ist ein Programmvolumen von 17 Millionen Euro veranschlagt.

Zur Projektliste Landesförderprogramme 2015 gelangen Sie hier.

Quelle: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

Zurück