Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

20.05.2015, Baden-Württemberg

Staatspreis Baukultur

Erstmals wird für herausragende planerische und bauliche Leistungen der Staatspreis Baukultur ausgelobt.

„Mit dem Staatspreis wollen wir herausragende planerische und bauliche Leistungen würdigen und die Bedeutung der Baukultur als Zukunftsfaktor für Baden-Württemberg unterstreichen“, so Winfried Hermann, Minister für Verkehr und Infrastruktur, anlässlich der erstmaligen Auslobung des Staatspreises Baukultur Baden-Württemberg.

Mit dem neuen Staatspreis sollen Projekte ausgezeichnet werden, die in besonderer und nachhaltig wirksamer Weise funktionale, gestalterisch-ästhetische, technisch-konstruktive, soziale, kulturelle, ökologische und ökonomische Qualitäten miteinander verbinden.

Von der Auslobung angesprochen sind Bauherren und Planungsträger ebenso wie Planer/Innen, Ingenieur/Innen, Designer/Innen oder die Bauwirtschaft und das Bauhandwerk. Damit wird unterstrichen, dass baukulturelle Qualität das Zusammenwirken aller Projektbeteiligten erfordert. Der Staatspreis Baukultur zielt auf alle Bereiche des Planens und Bauens: Städtebau, Architektur und Ingenieurbau, die Gestaltung von Grün- und Freiräumen oder auch das baugebundene Design. Einreichungen sind bis zum 3. August 2015 möglich.

Nähere Informationen zum Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg erhalten Sie hier.

Quelle: Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

Zurück