Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Veranstaltungsort
Termin
Veranstalter
Kosten & Anmeldung

Professionelle Leistungsbeschreibungen

Leistungsbeschreibungen müssen einfach, klar und lesefreundlich sein, um eine Chance auf zahlreiche Angebote zu haben - das Seminar gibt hilfreiche Tipps.

Ausschreibungen von Dienstleistungen sind komplex. Es gilt, alle rechtlichen Kriterien zu erfüllen und die erwünschte Leistung und die Anforderungen so zu beschreiben, dass die besten Bieter die besten und profitabelsten Lösungen anbieten können. Nur eine verständliche Ausschreibung zieht lukrative Angebote an. Deshalb lohnt es sich, an Klarheit, Prägnanz und Zweifelsfreiheit der Ausschreibungstexte zu arbeiten. Das spart Zeit, Ärger und Aufwand – und sichert die Qualität. Mehr noch: Ausschreibungen sind die Visitenkarte eines Unternehmens. Sie spiegeln die Professionalität, das Selbstverständnis und die Unternehmenskultur. Deshalb muss die Ausschreibung mit moderner, verständlicher und unbürokratischer Sprache überzeugen!

Im Seminar arbeiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an aktuellen Ausschreibungen – gerne auch an eigenen Texten. Sie lernen, Verfahren, Dienstleistungen und Ausschreibungsverfahren in klarer und leserorientierter Sprache zu verfassen. Dazu erarbeiten sie sich einen Textbaukasten mit Musterformulierungen, der ihnen nach dem Seminar die Erstellung eines Ausschreibungstextes erleichtert und beschleunigt.

Inhalt des Seminars:

  • Gestaltung, Aufbau und Inhalte von Ausschreibungsunterlagen
  • Inhaltliche Unklarheiten vermeiden
  • Die Leistungsbeschreibung: Herzstück der Ausschreibung. Klare und vollständige Beschreibungen einsetzen, um gute und stimmige Angebote zu erhalten
  • Amtsdeutsch und Papierwörter vermeiden
  • Anschauliche Beschreibungen, klare Formulierungen
  • Gliederung und Struktur für komplexe Leistungsbeschreibungen
  • Texte kürzen, Überflüssiges vermeiden