Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Veranstaltungsort
Termin
Veranstalter
Kosten & Anmeldung

Risiken im Subunternehmereinsatz

Dieses Seminar gibt Hinweise zu den typischen Risikofeldern beim Einsatz von Subunternehmern.

Bauvorhaben sind ohne den Einsatz von Subunternehmern kaum zu stemmen. Wirtschaftsdruck und Internationalisierung bewirken jedoch eine Zunahme der schwarzen Schafe im Markt.
Das Seminar soll das Bewusstsein für typische Risikofelder beim Einsatz von Subunternehmen schärft und gibt Hinweise um bestehende Risiken zu minimieren.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Subunternehmervertrag oder faktische Arbeitnehmerüberlassung
  • Haftungsrisiko Mindestlohn, SOKA-Bau,…
  • Besonderheiten beim Einsatz ausländischer Subunternehmer
  • Befugnisse und Sanktionen des Zolls
  • Auf der Baustelle vorzuhaltende Unterlagen zur reibungslosen Prüfung durch den Zoll
  • Risikominimierung im Bauprojekt
    • effektive Vertragsgestaltung
    • Kontrollmaßnahmen während der Vertragsdurchführung
    • Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen gegen Subunternehmerpflichten


Teilnahmebedingungen

Die Reservierung der Teilnehmerplätze erfolgt nach der Reihenfolge der Buchung. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Bei kurzfristigen Seminaranmeldungen, d. h. bei Anmeldungen, die kürzer als 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, ist die Seminargebühr am Veranstaltungstag fällig.

Kostenfreie Stornierungen sind bis zwei Wochen vor Seminartermin möglich. Danach ist das volle Entgelt zu entrichten. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder bei Ausfall eines Dozenten, höherer Gewalt oder gleichartigen Gründen, vorbehalten müssen. Bei Absage erstatten wir umgehend die bezahlte Teilnehmergebühr.