Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Veranstaltungsort

Termin

Veranstalter

Kosten & Anmeldung

Umweltfreundlich beschaffen

In einer ganztägigen Veranstaltung informieren sich Unternehmen am 18. Juli über das Thema nachhaltige Beschaffung.

Der Umwelt zuliebe: Gemeinsam mit dem Auftragsberatungszentrum Bayern e.V. lädt die Auftragsberatungsstelle Baden-Württemberg Unternehmen zu der ganztägigen Veranstaltung „Buying Green – Umwelt- und klimafreundlich beschaffen“ ein. Am 18. Juli berichten Experten in Diskussionen, Vorträgen und Gesprächen über die nachhaltige Beschaffung. In Deutschland beträgt das Volumen für die Vergabe öffentlicher Aufträge von Bund, Ländern, Kommunen und öffentlichen Unternehmen derzeit pro Jahr etwa 360 Milliarden Euro. Das sind immerhin rund 13 Prozent des deutschen Bruttoinlandsproduktes. Dabei entfällt auf die kommunale Ebene ein Anteil von bis zu 60 Prozent – ein beachtliches Potenzial. Städte und Gemeinden haben damit als kaufkräftige Nachfrager von Waren und Dienstleistungen viele Möglichkeiten, die Märkte zu verändern und so zum Beispiel auch die Umwelt zu entlasten. Vor allem das kommunale Beschaffungswesen kann in Ausschreibungen einen signifikanten Beitrag für eine zukunftsfähige Entwicklung leisten, etwa beim Einkauf von energieeffizienten Computern und Kopierern über Holzprodukte aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung bis hin zu schadstoffarmen Bussen. Die Veranstaltung bietet daher den Unternehmen die Chance, Ideen zu sammeln und diese für sich gewinnbringend einzusetzen.

Zurück