Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
11.01.2013, Deutschland

Aktualisierung erleichtert den Überblick

Die Arbeitsrichtlinie und die Liste der geforderten Eignungsnachweise zum Präqualifizieren für Liefer- und Dienstleistungen wurden überarbeitet.

Seit dem Entstehen der Datenbank zur Präqualifizierung für Liefer- und Dienstleistungen (PQ-VOL) vor drei Jahren, die von den Auftragsberatungsstellen und den Industrie- und Handelskammern betrieben wird, haben sich bisher 1.450 Unternehmen in dieser Datenbank registrieren lassen. Alle diese Firmen haben ihre Eignung gegenüber einer Präqualifizierungsstelle begründet und können daher auf der Internetseite www.pq-vol.de, nach Ort, PLZ, Bundesland oder CPV-Code sortiert, gefunden werden. Nun wurde eine überarbeitete Arbeitsrichtlinie, bei der etwa der Ablauf des Präqualifizierungsverfahrens klarer herausgearbeitet ist, veröffentlicht. Zudem erfuhr auch die Liste der Eignungsnachweise eine Erweiterung, etwa im Bereich der Rechtsgrundlagen oder wie oft und in welcher Form ein Nachweis vorgelegt werden muss.

Hier gelangen Sie zur überarbeiteten Arbeitsrichtlinie sowie zur aktuellen Übersicht der Eignungsnachweise.

Zurück