Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

26.11.2015, Mecklenburg-Vorpommern

Ausschreibung: Zerlegehalle für Rektoren

Die Energiewerke Nord (EWN) planen den Bau einer Zerlegehalle für Reaktordruckgefäße und Dampferzeuger.

Im Zwischenlager Nord lagern derzeit sechs Reaktordruckgefäße aus Lubmin und Rheinsberg sowie 22 Dampferzeuger. Für diese Bestandteile soll eine Zerlegehalle gebaut werden. Zweck der Halle ist es, die radioaktiven Großkomponenten zu zerlegen und für die Endlagerung im Schacht Konrad vorzubereiten. Ein Generalplaner soll die Genehmigungsunterlagen für das Vorhaben erarbeiten. Die Ausschreibung dafür wird momentan vorbereitet. Der Baubeginn ist für 2018 vorgesehen.

Quelle: dpa

Zurück