Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
12.08.2013, Deutschland

CSR-Atlas für Handwerksunternehmen

Engagement lohnt sich: Handwerksunternehmen können sich jetzt um die Aufnahme im CSR-Atlas bewerben.

Die Zentralstelle für Weiterbildung im Handwerk (ZWH e.V.) sucht bundesweit nach Handwerksunternehmen verschiedener Gewerke, die sich sozial, gesellschaftlich oder ökologisch engagieren. Diese Firmen können sich bis zum 31. August für einen Platz im CSR-Atlas bewerben, der im Rahmen des Projektes „WEGE-Wirtschaftlicher Erfolg durch gesellschaftliches Engagement“ erscheinen soll. CSR-Maßnahmen sind öffentlichkeitswirksame Aktivitäten, wie etwa die Unterstützung eines Sportvereins oder die gemeinsame Baumpflanzaktion mit einer Schulklasse. Alle ausgewählten Good-Practice-Beispiele werden mit einer Handlungsempfehlung und Hinweisen, was es bei den CSR-Aktivitäten zu beachten gilt, im CSR-Atlas veröffentlicht. Dieser Atlas soll dann Handwerksbetrieben zur Verfügung gestellt werden, die sich ebenfalls sozial, gesellschaftlich oder ökologisch, über die gesetzlichen Pflichten hinaus, engagieren wollen, aber noch nach geeigneten Ideen suchen. All jene, die nicht im CSR-Atlas aufgenommen werden können, haben die Möglichkeit auf einer gesonderten Internetseite der Zentralstelle aufgeführt zu werden.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Nähere Informationen und Anfragen an Dr. Karin Jansen (csr(at)zwh.de).

Zurück