Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
01.10.2012, Deutschland

Förderung der grünen Beschaffung

Eine neue Kampagne des Umweltbundesamtes fördert die Verwendung von Recyclingpapier im Bereich der Beschaffung.

Das Umweltbundesamt rief zusammen mit dem Deutschen Städtetag und dem Verband kommunaler Unternehmen e.V. die Kampagne „Grüner Beschaffen“ ins Leben, an der sich Unternehmen beteiligen können, die mehr als 50 Prozent Recyclingpapier mit dem Blauen Engel-Siegel, das strengste Umweltzeichen, verwenden. Die öffentlichen Unternehmen, die sich an der Kampagne beteiligen, werden mit ihren Logos auf Webportalen und über Medienpartner als Best-Practice-Beispiele hervorgehoben. Kommunale Unternehmen, Krankenversicherungen, Institute und weitere Bereiche der öffentlichen Hand, die sich den Anforderungen der Kampagne stellen, werden zudem auf einer Plattform veröffentlicht, die deren Einsatz transparent macht und öffentlich würdigt. Auf der Internetseite der Initiative Pro Recyclingpapier kann man sich online für dieses Projekt registrieren. Alle Daten werden vertraulich behandelt und ausschließlich für die Teilnahmeberechtigung verwendet.

Hier gelangen Sie zur Homepage der Initiative Pro Recyclingpapier, auf der Sie sich online für die Kampagne registrieren können.

Zurück