Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
04.08.2014, Deutschland

Innovationen im öffentlichen Beschaffungswesen

Das Kompetenzzentrum für innovative Beschaffung veröffentlichte einen Leitfaden zu Innovationen im öffentlichen Beschaffungswesen.

Der Leitfaden unterstützt strategische Entscheider und operative Beschaffer mit konkreten Hinweisen, wie sie das Beschaffungswesen innovationsorientierter gestalten können. Zahlreiche Beispiele illustrieren die Empfehlungen und sollen zur Nachahmung anregen.

Dieser Leitfaden ist in drei Kapitel gegliedert und bietet den beteiligten Akteuren Informationen und praktische Hilfestellungen für den komplexen Prozess der Beschaffung von Innovationen:

1. Öffentliche Beschaffung von Innovationen
Dieser Definitionsteil richtet sich an alle Akteure und Interessierte. Er beschreibt die Bedeutung, Entwicklung, Chancen und den Rechtsrahmen der öffentlichen Beschaffung von Innovationen.

2. Innovationsfördernde Rahmenbedingungen
Dieses Kapitel zielt auf die Rolle der strategischen Entscheider, indem es die strategischen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen erläutert, die eine innovationsorientierte Beschaffung unterstützen und fördern bzw. überhaupt erst möglich machen.

3. Ablaufplan zur Beschaffung von Innovationen
Dieses Kapitel richtet sich an die operativen Beschaffer. Es wird eine Checkliste vorgestellt, die den Prozess der Beschaffung von Innovationen in zehn logische Schritte unterteilt. Handlungsempfehlungen, Informationen und Beispiele für einen effizienten Beschaffungsprozess unterstützen dabei.

Der Leitfaden kann auf den Internetseiten des Koinno heruntergeladen werden.

Quelle: Kompetenzzentrum für innovative Beschaffung

Zurück