Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

29.11.2013, Schleswig-Holstein

Mehr Umsatz für Baugewerbe im Norden

Trotz weniger Arbeit verzeichnete das Baugewerbe in Schleswig-Holstein mehr Umsatz.

Der Bausektor in Schleswig-Holstein hat in diesem Jahr Personal abgebaut und trotzdem seinen Umsatz erhöht. In den ersten neun Monaten sank die Zahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe im Vorjahresvergleich um zwei Prozent auf 22 400, berichtete das Statistikamt Nord am Dienstag. Bei den geleisteten Arbeitsstunden gab es sogar ein Minus von sechs Prozent auf 18,8 Millionen. Der baugewerbliche Umsatz wuchs dennoch in den ersten drei Quartalen um zwei Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Die weiteren Aussichten sind positiv: Die Auftragseingänge lagen mit einer Milliarde Euro um vier Prozent über dem Vorjahreswert.

Quelle: dpa

Zurück