Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

08.09.2014, Brandenburg

Mittelstandspreis vergeben

Drei brandenburgische Unternehmen erhielten am Wochenende den Mittelstandspreis.

Drei Brandenburger Unternehmen sind bei einer Gala in Dresden am Samstag mit dem „Großen Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet worden. Die Oskar-Patzelt-Stiftung ehrt mit diesem Preis alljährlich Firmen, die neue Entwicklungen antreiben, sich in der Region engagieren und wirtschaftlich erfolgreich sind.

Die märkischen Preisträger kommen in diesem Jahr aus Potsdam-Mittelmark (Bäckerei Exner, Beelitz), Ostprignitz-Ruppin (Huch GmbH Behälterbau, Werder bei Neuruppin) und Elbe-Elster (Medizintechnik & Sanitätshaus Harald Kröger, Massen). Vor 450 geladenen Gästen wurden in Dresden zudem Unternehmen aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin und Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet.
Bundesweit waren in diesem Jahr mehr als 4555 kleinere und mittlere Unternehmen nominiert, 361 allein aus Berlin und Brandenburg. Der undotierte Preis wird seit 1995 bundesweit vergeben.

Quelle: dpa

Zurück