Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
12.12.2017, Niedersachsen

Neue Führung

Die Hannover Verkehrsbetriebe wechseln ihren Vorstand aufgrund einer Vergabeaffäre aus.

Nach einer Vergabeaffäre haben die Verkehrsbetriebe in Hannover ihren Vorstand ausgewechselt. Neuer Vorstandschef wird Volkhardt Klöppner (49) und neue Arbeitsdirektorin ist Denise Hain (39), teilten die Verkehrsbetriebe Üstra am 8.12.2017 mit. Der bisherige Vorstandsvorsitzende André Neiß und der Vorstand für Personal und Betrieb, Wilhelm Lindenberg, wurden mit sofortiger Wirkung abberufen und freigestellt. Hintergrund sind Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe einer Werbekampagne zur Gewinnung weiblicher Mitarbeiter im Wert von 100.000 Euro, die letztendlich an den Mann einer Üstra-Mitarbeiterin ging. Auch bei der Ausschreibung für elf neue Busse wurden Fehler gemacht, die Fördergelder in Gefahr brachten.

Eine neue weibliche Führungsspitze präsentierte am Freitag auch das kommunale Unternehmen Regiobus in Hannover. Regina Oelfke und Elke van Zadel sind die künftigen Geschäftsführerinnen. Sie lösen Hans-Georg Martensen ab, der nach heftigen Angriffen in der öffentlichen Berichterstattung seinen Rückzug angekündigt hatte.

Quelle: dpa

Zurück