Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Veranstaltungsort
Termin
Veranstalter
Kosten & Anmeldung

Unwirksame Klauseln in AGB und VOB

Das Seminar soll den Teilnehmern die Anwendbarkeit und Konfrontation mit allgemeinen Geschäftsbedingungen und der VOB näher bringen.

Die Benutzung von Vertragsmustern sowie Standardformulierungen sind inzwischen Normalität in der Baubranche. Kommt es zum Konflikt verstecken sich die Vertragspartner immer häufiger hinter ihren AGB. Um diesen Auswüchsen Einhalt zu gebieten, wurden durch die Gerichte in den vergangenen Jahren die Grenzen der Zulässigkeit von Musterklauseln stetig eingeengt. Viele Musterverträge sind daher nur noch teilweise wirksam.

Das Seminar vermittelt den Teilnehmern Grundlagen, mit welchen diese in der Lage versetzt werden, selbst zu beurteilen, wann eine Klausel Schwierigkeiten bereiten kann. Es beleuchtet die Vor- und Nachteile von AGB und VOB und zeigt auf, welche rechtlichen Grenzen bei der Verwendung von Musterverträgen einzuhalten sind.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Geltung von AGB und VOB
  • Verhältnis von AGB zu VOB
  • Die größten Fehler und ihre Folgen
  • Fallstricke im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr