Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
14.02.2014, Bremen

Bremen erhält Vergabe-Oscar

Die Freie Hansestadt Bremen ist beim Hamburger Vergabetag mit einem Vergabe-Oscar ausgezeichnet worden.

Eine Jury, der unter anderem die Handelskammer Hamburg und die Hamburger Finanzbehörde angehörte, lobte die gute Einkaufsorganisation, das Managementverständnis und die wirtschaftlichen Erfolge. „Umweltverträgliche Produkte und soziale Produktionsbedingungen sind uns wichtig. Gleichzeitig nutzen wir die Möglichkeiten der gebündelten Nachfrage, schließlich geht es auch um einen sparsamen Umgang mit Steuergeldern“, kommentierte Karoline Linnert (Grüne), Finanzsenatorin von Bremen.

Bremen gibt für öffentliche Infrastruktur, technische Produkte und den täglichen Bedarf in Schulen und Verwaltungen jährlich einen dreistelligen Millionenbetrag aus. Seit 2009 müssen bei der öffentlichen Beschaffung auch Umweltanforderungen und soziale Kriterien berücksichtigt werden. Trotz der zusätzlichen Anforderungen soll der Einkauf nicht teurer, sondern billiger werden.

Quelle: Staatsanzeiger vom 14. Februar 2014

Zurück