Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
20.12.2013, Thüringen

Hilfe für Hochwasser kommt

Die vom Hochwasser 2013 betroffenen Unternehmen in Thüringen können mit baldigen Hilfszahlungen durch den Freistaat rechnen.

Die EU-Kommission habe das „Aufbauhilfeprogramm Hochwasser 2013“ genehmigt, teilte Thüringens Wirtschaftsminister Uwe Höhn (SPD) am Donnerstag in Erfurt mit. „Damit können wir nun zügig mit der Auszahlung der Mittel an die Betriebe beginnen“, sagte Höhn.

Den Angaben zufolge stehen im Freistaat insgesamt 49,5 Millionen Euro aus dem Aufbauhilfeprogramm für Unternehmen, Angehörige freier Berufe und zur Beseitigung von Schäden an wirtschaftsnaher Infrastruktur zur Verfügung.

Wie es weiter hieß, sind die bereits vorliegenden Anträge von der Thüringer Aufbaubank bewilligungsreif bearbeitet worden. Bisher haben diesen Angaben zufolge 102 Thüringer Unternehmen Zuschüsse im Umfang von 6,3 Millionen Euro aus dem Aufbauhilfeprogramm beantragt. Betroffene Unternehmen und Freiberufler können noch bis zum 30. Juni 2015 Zuschüsse beantragen.

Quelle: dpa

Zurück