Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
27.03.2014, Deutschland

Leitfaden ressourceneffiziente Beschaffung

Ein neuer Leitfaden der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung soll öffentliche Auftraggeber zusätzlich unterstützen.

Die Expertengruppe Ressourceneffizienz der Allianz für nachhaltige Beschaffung, dazu zählen etwa das Umweltbundesamt oder das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, haben einen neuen Leitfaden für die ressourceneffiziente Beschaffung veröffentlicht. Im Anhang des Leitfadens, der als PDF auf den Internetseiten des Kompetenzzentrums für nachhaltige Beschaffung heruntergeladen werden kann, finden sich verschiedene Leistungsblätter mit Mindestanforderungen für:

  • die Gewinnung und Aufbereitung von mineralischen Abbruchmaterialien
  • den Einsatz von Beton mit rezyklierten Gesteinskörnungen (RC) im Hochbau
  • den Bau von Schichten ohne Bindemittel im Straßenbau
  • Erdbauarbeiten
  • die hochwertige Verwertung und Einsatz von Asphalt im Rahmen von Straßenbaumaßnahmen und sonstigen Verkehrswegebefestigungen

Ziel des Leitfadens ist es, „den Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen der Beschaffungsstellen im Bund, bei den Ländern und den Kommunen notwendige Informationen – auch exemplarisch – an die Hand zu geben, um künftig Gedanken der Ressourceneffizienz in die Handlungsweisen und Beschaffungsvorgängen mit einfließen lassen zu können. Hier sind alle Beteiligten in der Planungsphase, der Entscheidungsphase und letztendlich auch in der Umsetzungsphase der Beschaffung angesprochen“.

Zum Leitfaden ressourceneffiziente Beschaffung gelangen Sie auf den Internetseiten des Kompetenzzentrums für nachhaltige Beschaffung.

 

Quelle: Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung

Zurück