Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
04.11.2013, Hamburg

Mindestlohn lässt Kaufkraft steigen

Laut dem Deutschen Gewerkschaftsbund erhöht der gesetzliche Mindestlohn die Kaufkraft in Hamburg.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB sieht seine Forderungen nach einem gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro pro Monat durch eine weitere Studie untermauert. Allein in Hamburg profitierten mehr als 150.000 Arbeitnehmer von einem Kaufkraftzuwachs in Höhe von 327 Millionen Euro, heißt es in einer Untersuchung des Hannoveraner Eduard Pestel Instituts im Auftrag der Gewerkschaften Verdi und NGG. Laut der Studie, die der dpa vorliegt, verdienen in der Hansestadt rund 62.000 Frauen und Männer weniger als 6,50 Euro und knapp 95.000 weniger als 8,50 Euro. „Der flächendeckende, gesetzliche Mindestlohn muss sofort her“, betonte DGB-Chefin Katja Karger.

Quelle: dpa

Zurück