Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
29.04.2013, Deutschland

Neuer Leitfaden für Thin Clients-Ausschreibung

Aktualisierter Leitfaden zur Beschaffung von Thin Clients ermöglicht produktneutrale Ausschreibung.

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, der BITKOM, das Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr und das Bundesumweltamt haben den Leitfaden für die Beschaffung für Thin Clients aktualisiert. Dabei wurden vor allem die Weiterentwicklungen bei der Firmware berücksichtigt sowie die entsprechenden Hardwareanforderungen angepasst. Die Ausschreibung von IT-Produkten nachhaltig, wirtschaftlich, produktneutral und gesetzeskonform zu gestalten, stellt viele Auftraggeber vor ein Problem. So wird bei der Leistungsbeschreibung daher etwa ein einschlägiger Produktname verwendet. Dies ist nach europäischen und deutschen Recht im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen jedoch verboten. Die Leitfäden der Initiative ITK-Beschaffung sollen öffentliche Auftraggeber unterstützen, eine produktneutrale Ausschreibung durchzuführen.

Die Leitfäden können Sie auf den Internetseiten des BITKOM e.V. herunterladen.

Zurück