Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
28.11.2012, Deutschland

Online-Unterschrift kann getestet werden

Die Anwendung der Online-Unterschrift „sign-me“ befindet sich derzeit in der Probephase. Experten und Interessierte können nun die Applikation testen.

Die Bundesdruckerei hat zusammen mit dem Trustcenter D-Trust und Reiner SCT die Probephase der Online-Unterschrift für den neuen Personalausweis eingeleitet. Nachdem sich der Nutzer ein Signaturzertifikat auf seinen Personalausweis geladen hat, kann er mit der Qualifizierten Elektronischen Signatur (QES) eine rechtsverbindliche Unterschrift für alle Transaktionen im Netz leisten. Neben dem höchsten Sicherheitsstandard verspricht die Online-Unterschrift eine schnelle und komfortable Ausführung. Damit können alle Dokumente, die eine Signatur von der angegebenen Person fordern, via Internet übermittelt werden und diese sind damit rechtsgültig. Nach der Probephase sollen auch Anbieter von Online-Diensten die Möglichkeit haben, diese Signaturzertifikate für ihre Kunden kostenlos anbieten zu können. Bis dies soweit ist, können Kunden von Vergabe24 ihre Angebote aber weiterhin mit der bisher bekannten elektronischen Signatur abgeben.

Mehr Informationen erhalten Sie über das Internetportal der Bundesdruckerei.

Zurück