Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
29.05.2013, Deutschland

Portal für nachhaltige Beschaffung freigeschaltet

Am 13. Mai hat Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel „das zentrale Portal für nachhaltige Beschaffung öffentlicher Auftraggeber“ freigeschaltet.

Umweltaspekte in Ausschreibungen zu berücksichtigen, entspricht geltendem europäischen und nationalen Recht. Nun haben öffentliche Auftraggeber mit dem Portal eine Hilfestellung erhalten. Gesetze, Regelungen, Leitfäden und Beispiele aus Bund und Ländern unterstützen die öffentliche Hand beim umweltbewussten Einkauf von Bau- sowie Liefer- und Dienstleistungen. Als zukünftiges Hauptinstrument der Kompetenzstelle bietet das Portal Interessierten Beratung per E-Mail, Telefon-Hotline oder direkt vor Ort. Zudem ist ein Diskussionsforum geplant.

Über diesen Link gelangen Sie zu dem Portal.

Zurück