Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
30.12.2013, Deutschland

Studie nachhaltige Beschaffung

Das Institut für den öffentlichen Sektor e.V. veröffentlichte eine Studie zur nachhaltigen Beschaffung.

In einer Studie auf kommunaler Ebene, durchgeführt vom Institut für den öffentlichen Sektor e.V. sowie der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wurden Kommunalverwaltungen und öffentliche Unternehmen in den 174 größten deutschen Kommunen und Landkreisen befragt.
Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass bereits schon heute ökologische und soziale Standards bei vielen Ausschreibungen berücksichtigt werden. Dennoch deckt sie auch Problemfelder auf und gibt Handlungsempfehlungen. So ist etwa eine Qualifizierung von Mitarbeitern im Beschaffungswesen unerlässlich, da die Themen Nachhaltigkeit und soziale Aspekte in Zukunft bei Ausschreibungen immer wichtiger werden.

Der Bericht zur Studie kann auf den Internetseiten der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung kostenlos als PDF heruntergeladen werden.

Quelle: Newsletter 4/2013 der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung

Zurück