Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 
Ähnliche Nachrichten
11.06.2015, Deutschland

Wettbewerb erhöhen

Die Schwedische Verkehrsverwaltung will durch ausländische Unternehmen den Wettbewerb erhöhen.

Die schwedische Verkehrsverwaltung (Trafikverket) ist die verantwortliche Regierungsagentur für die langfristige Planung aller Arten von Transportwegen: Straßen, Schienen, See und Luft. Damit ist sie verantwortlich für den Bau, die Unterhaltung und den Betrieb der nationalen Straßen und Schienen. Jedes Jahr vergibt sie Aufträge im Wert von ungefähr 37 Milliarden Schwedischen Kronen (3,7 Milliarden Euro).

Um dieser Herausforderung optimal nachzukommen, ist beabsichtigt, den Wettbewerb im Beschaffungswesen zu erhöhen und die Geschäftsmöglichkeiten in diesem Markt für ausländische Unternehmen stärker zu fördern.

Dazu veröffentlicht die schwedische Verkehrsverwaltung drei bis vier Mal im Jahr einen Newsletter mit Informationen über anstehenden Projekte und Beschaffungen in ihrem Zuständigkeitsbereich.

Mehr Informationen zur Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen in Schweden finden Sie in unserem Vergabe24-Blog.

Quelle: Handelskammer Hamburg

Zurück