Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Veranstaltungsort

Termin

Veranstalter

Kosten & Anmeldung

Die rechtssichere IT-Vergabe

Das Seminar ermöglicht die erfolgreiche Durchführung einer komplexen IT-Vergabe.

Der Ausgangsfall ist einfach: Sie haben eine – wie auch immer gewachsene – Softwareumgebung, die eine geändert, migriert oder sonst wie abgelöst werden soll. Eine „einfache“ EVB-IT Ausschreibung hilft ihnen nicht weiter. Die Teilnehmer lernen, auf der Grundlage der VOL/A ein transparentes, wettbewerbliches und rechtssicheres Vergabeverfahren zu praktizieren. Das Ziel ist eine eindeutige und vollständige IT-Leistungsbeschreibung. Softwareausschreibungen gehören zu den kompliziertesten Ausschreibungsthemen. In dem Seminar werden konkrete Hilfestellungen zur Ausschreibung von Software dargelegt.

Zielgruppen: Leiter der Bereiche Einkauf/Wirtschaft, Führungskräfte, Juristen und Mitarbeiter, die sich mit Ausschreibungen beschäftigen und daher aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen im Vergaberecht kennen müssen. Angesprochen werden insbesondere alle IT-Beschaffer, insbesondere aber diejenigen, die nicht tagtäglich mit den komplizierten Regelwerken der öffentlichen Vergabe zu tun haben.

Inhalte des Seminars

Darstellung der aktuellen Situation und rechtliche Einordnung:

Aufbau und Inhalt der aktuellen Vergabeordnungen:

  • Rechtsgrundlagen (kurz)
  • Bedarfsermittlung und Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Gestaltung der EVB-IT-Ausschreibung
  • Elektronische Vergabe
  • Wie soll der Software-Vertrag aussehen
  • Richtige Leistungsbeschreibung (ausführlich)
  • Richtige Gestaltung der Wertungsmatrix, richtige Wertung und Prüfschema
  • Nachforderung von Unterlagen und fehlenden Preisangaben
  • Prüfschema von Angeboten
  • Richtige Wertung
  • Dokumentation

Erörterung aktueller Fragen und Rechtsprechungsentwicklungen:

  • Kriterien für eine erfolgreiche freihändige Vergabe
  • Vermeidbare Dokumentationsmängel und Formfehler

Zurück