Feedback abgeben
Nach oben
Jetzt registrieren
 

Ähnliche Nachrichten

14.12.2016, Deutschland

Tipps für Windenergieausschreibungen

Der Bundesverband WindEnergie veröffentlichte einen Leitfaden für die Teilnahme an Ausschreibungen bei Windenergie an Land.

In einem Paket: Der Bundesverband WindEnergie bietet mit juristischen Tipps und Informationstagen in 10 Städten Akteuren der Windenergie eine praxisnahe und verständliche Hilfestellung, um gut vorbereitet an künftigen Ausschreibungen bei Windenergie an Land teilzunehmen. Wichtigstes Ziel ist es, alle Akteure in die Lage zu versetzen, die teils komplexen formalen Herausforderungen zu bewältigen.

Der Leitfaden

Die Tipps in einem Whitepaper zusammengefasst sind juristisch fundiert und zugleich verständlich formuliert, so dass sie für die Praxis leicht handhabbar ist. Detailliert werden u.a. die Voraussetzungen zur Teilnahme, der Ablauf des Vergabeverfahrens sowie die inhaltlichen und formellen Anforderungen für die Angebotsabgabe erläutert. Außerdem werden sogenannte Stolpersteine dargestellt und in einer Tabelle übersichtlich zusammengefasst. Und schließlich werden die Sonderregelungen für Bürgerenergiegesellschaften erklärt. Eine Checkliste fasst die wichtigsten Eckpunkte noch einmal zusammen. Nach der Verabschiedung des EEG-Änderungsgesetzes durch den Bundestag wird eine gedruckte Broschüre verfügbar sein, die auch die dort enthaltenen Regelungen berücksichtigt.

Die Informationstage

Die formellen Voraussetzungen für die Teilnahme an der Windenergie-Ausschreibung sind herausfordernd. Deshalb bieten die BWE-Infotage allen Akteure der Branche eine zusätzliche Hilfestellung, um sich umfassend auf alle praktischen Aspekte von der Vorbereitung bis Umsetzung auf Ausschreibungen vorzubereiten. Die Veranstaltungen finden in Potsdam (06.12.2016), Fulda (11.01.2017), Ulm (23.01.2017), Bielefeld (30.01.2017), Leipzig (06.02.2017), Jena (13.02.2017), Rendsburg (20.02.2017), Schleswig (03.03.2017), Osnabrück (10.03.2017) und Wolfsburg (17.03.2017) statt. Eine Teilnahme ist auch für Nichtmitglieder des BWE möglich.

Zum Whitepaper gelangen Sie hier.

Die Möglichkeit zur Anmeldung an den Informationstagen erhalten Sie hier.

Quelle: Bundesverband WindEnergie

Zurück