Verhandlungsverfahren

Verhandlungsverfahren

Das Verhandlungsverfahren ist ein Vergabeverfahren für Aufträge mit Werten oberhalb der  EU-Schwellenwerte. Es ist weniger formstreng als das Offene und Nichtoffene Verfahren und ermöglicht dem Auftraggeber mit oder ohne vorherigem öffentlichen Teilnahmewettbewerb in begrenztem Umfang und nach Maßgabe der vergaberechtlichen Grundsätze Verhandlungen Bietern. Es ist grundsätzlich nur in eng begrenzten Ausnahmefällen zulässig. Anderes gilt im Sektorenbereich und bei Vergaben nach VOF, hier gilt der Vorrang des Offenen Verfahrens nicht.

Das Vergaberecht kompetent erklärt von: 



Einführungstour

Erste Schritte
in Vergabe24

Tour starten

Neu bei uns?

Erfahren Sie mehr über Vergabe24

Hier klicken!

RSS Feed

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

RSS-Feeds:
Aktuelles
Veranstaltungen

Newsletter




Newsletter abmelden

Rückruf-Service